Bücher zur OPL-Programmierung

Cover OPL-Basisbuch OPL-Buch

Mein Buch "Programmieren mit OPL ..." wurde in 2002 veröffentlicht und hat inzwischen seine beste Zeit hinter sich. Und doch kommen immer wieder noch Anfragen an, ob und wie das Buch erhältlich sei.

Ich habe mich deshalb entschlossen alle mein "Werke" kostenlos im Paket als ZIP-Datei zum Download zur Verfügung zu stellen.

OPL-Books-by-Krinzner-2020.zip

Enthalten sind sowohl die beiden Bücher als auch die bisher separat erhältlichen OPL-Workshops und der Text zu OPL-Sprites. Im folgenden noch ein paar Details zu den Buchinhalten:

"Programmieren mit OPL - Die Einsteiger-Fibel"

130 Seiten A4, als PDF-Datei (Privatveröffentlichung)

Wer einen Psion-Handheld hat, egal ob Serie 5/mx/Pro, Serie 7, Revo/RevoPlus oder netBook, weiß zumindest aus der Betriebsanleitung: In jedes Gerät ist OPL, die Organizer Programming Language, fest eingebaut. Jeder Besitzer eines Psions ist deshalb in der Lage, sich mit wenigen Programmzeilen lästige Alltagsarbeiten zu erleichtern.

Die vorliegende Veröffentlichung setzt sich schwerpunktmässig mit dem Befehlsschatz des OS EPOC32/v.5 auseinander, enthält aber auch Erläuterungen zu den OPL-Befehlen der 16- Bit- Vorgängergeneration (EPOC16/SIBO). Damit steht eine komplette deutschsprachige Zusammenstellung zur Verfügung.

Sie müssen keine Vorkenntnisse mitbringen, außer: Sie sollten lesen können. ;-) Dann erfahren Sie alles über Programmiergrundlagen: Variablen, Befehle und Funktionen, Entscheidungen, Schleifen ... Nach den Grundbausteinen folgen solche Psion-spezifischen Themen wie Menüs, Dialoge, Grafik, Fenster, Rahmen und Bitmaps. Sie werden lernen, Datenbanken zu meistern, aber auch, wie man Programme am Ende aller Mühen nutzergerecht aufbereitet und ein feines Paket für den Vertrieb zusammenschnürt.

Inhalt

  • 1. Vorwort
  • 2. Einführung
  • 3. Variablen
  • 4. Einfache Datenverarbeitung
  • 5. Verzweigungen
  • 6. Schleifen
  • 7. Prozeduren
  • 8. Menüs
  • 9. Dialoge
  • 10. Einfache Grafik
  • 11. Grafischer Text
  • 12. Fenster & Rahmen
  • 13. Bitmaps
  • 14. Datenbanken
  • 15. Fehler
  • 16. Applikationen
  • 17. SIS-Dateien erstellen
  • 18. Aussichten
  • 19. Überblick über OPL-Schlüsselwörter
  • 20. Alphabetische Liste aller Schlüsselwörter
  • Anhang 1, Zeichentabelle und Codes
  • Anhang 2, Binär- & Hex-Zahlen
  • Anhang 3, Fontliste
  • Anhang 4, OPL-Fehlernummern
  • Index

"Solide PSION-Programmierung unter OPL"

- Am Beispiel eines Adventure-Games -

110 Seiten A5, als PDF-Datei (Privatveröffentlichung)

Wollten Sie schon immer wissen, wie es im Adventure Haunted House "innen" zugeht? Haben Sie Lust, selbst Adventures zu programmieren? Oder suchen Sie nur einen Weg, Ihre OPL-Einsteiger-Kenntnisse zu erweitern?

Dann sind Sie hier richtig!

Das Buch wendet sich genau an Sie - den Einsteiger, der die nächst höhere Stufe erklimmen will. Ihre ersten Schritte in OPL (EPOC32 r3/r5) haben Sie vermutlich schon gemacht, aber noch ziert kein eigenes Icon die Extras-Leiste Ihres Serie5xx, Revo oder netBooks, um als Shortcut den Aufruf der eigenen Programme zu erleichtern. Und an einen echten Toolbar ist wohl noch lange nicht zu denken. Aber keine Angst - nach der Lektüre des Buches wissen Sie, wie's geht.

Die wichtigsten Themen sind: Programm-Rahmen, Events, Einbindung und Aktivierung eines Toolbars, Datenbank benutzen, eigene Hilfe-Funktion. Alles wird als geballte Ladung, aber Schritt um Schritt am Demo-Adventure "HH2000" erklärt. Die Quelltexte sind einerseits abgedruckt, andererseits werden sie "instant" in elektronischer Form mitgeliefert - mühsames Abtippen entfällt.

Inhalt

  • A - Vorwort
  • B - Ein Rahmen
  • C - Das Programm planen
  • D - Das Spiel programmieren
  • Anhang 1 Quelltext: Rahmen.OPL
  • Anhang 2 Quelltext: HH2000.OPL
  • Anhang 3 Skizzen